Gewinnspiel Grüne Woche Berlin : MV auf der Schlemmermeile

Volles Haus: Mehr als 400 000 Besucher kamen während der vergangenen Grünen Woche in die Länderhalle Mecklenburg-Vorpommerns.
Volles Haus: Mehr als 400 000 Besucher kamen während der vergangenen Grünen Woche in die Länderhalle Mecklenburg-Vorpommerns.

MV präsentiert sich mit 62 Ausstellern auf der Grünen Woche in Berlin. 400 000 Besucher in Länderhalle erwartet

von
28. Dezember 2017, 05:00 Uhr

Milchprodukte aus Nordwestmecklenburg, Kartoffelprodukte aus Hagenow, Fleisch und Wurst aus Ludwigslust, Bier aus Lübz, Fisch von der Insel Hiddensee: Die nordostdeutsche Ernährungswirtschaft macht Appetit auf MV. Einer der wichtigsten Wirtschaftsbereiche des Landes präsentiert sich Anfang 2018 erneut mit mehr als 60 Ausstellern auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Wie im Schnitt der vergangenen Jahre sei etwa jeder zehnte Aussteller erstmals auf der weltgrößten Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau dabei, teilte das Agrarministerium im Vorfeld der Schau mit. So werben beispielsweise die Unternehmen des Regionalprojekts Land(Auf)Schwung aus der Förderegion Vorpommern-Rügen in Berlin um die Kundengunst. Die Senfmühle Schlemmin, die LandDelikat Bio-Rösterei Barth oder das Unternehmen BodeenLandEis aus Kremnitz: Mit der Messe und der Präsentation auf der Grünen Woche solle auch Kleinst- und Kleinunternehmen eine Plattform geboten werden, ihre Produkte auf einem größeren Markt anzubieten, teilte das Agrarministerium mit. Dazu biete die Länderhalle MV gute Chancen. Das Land zeige sich zum 19. Mal mit einer eigenen, knapp 1800 Quadratmeter großen Ausstellungshalle (Halle 5.2b) in Berlin. Wie im Vorjahr werden mehr als 400 000 Besucher zur Landesschau erwartet.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind indes Aussteller wie die Ludwigsluster Fleisch- und Wurstspezialitäten, die Mecklenburger Kartoffelveredlung Hagenow, die Lübzer Brauerei aber auch die Regionen Vorpommern-Greifswald, Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim dabei. Die Ludwigsluster zählten zu den Rekordhaltern auf der Grünen Woche: Insgesamt habe das Unternehmen bereits 27-mal seine Produkte auf dem Testmarkt unter dem Berliner Funkturm präsentiert. Andrang auf der Schlemmermeile ist groß: Es gebe eine Warteliste von Unternehmen und Verbänden, die sich in Berlin präsentieren wollten, hieß es im Agrarministerium. Am 20. Januar werde der Landkreis Ludwigslust-Parchim den diesjährigen Ländertag Mecklenburg-Vorpommern präsentieren.

Zur 83. Internationalen Ausstellung vom 19. bis 28. Januar 2018 werden mehr als 1600 Aussteller mit mehr als 100 000 Produkten aus Deutschland und der Welt erwartet. Nach zwei Jahren Abwesenheit kommt Russland wieder offiziell zur Agrarmesse. Nach der Eiszeit in den deutsch-russischen Beziehungen sucht MV auch auf der Grünen Woche den Kontakt: Es werde eine Delegation aus dem Leningrader Gebiet erwartet, mit dem MV ungeachtet der wegen des Ukraine-Konflikts nach wie vor geltenden EU-Sanktionen gegen Russland seit Langem Wirtschaftsbeziehungen pflegt. Russland war der Grünen Woche ferngeblieben, nachdem die EU und Russland im Zuge der Ukraine-Krise gegenseitige Handelsschranken aufgebaut hatten. 2016 waren nur noch wenige Aussteller in Eigenregie nach Berlin gekommen.

Gewinnspiel: SVZ verlost Tagestrip

Auf zur Grünen Woche nach Berlin: MV ist zum 27. Mal auf der internationalen Agrarschau vertreten – wieder mit einer eigenen Halle. Neben landestypischem Flair können sich die Besucher auf eine breite Palette regionaler Produkte freuen und bekommen einen Einblick in die kulturelle und natürliche Vielfalt des Landes, unter anderem auch durch Auftritte einheimischer Künstler. Leser dieser Zeitung können live dabei sein. Gewinnen Sie mit uns einen Tagesausflug zur Grünen Woche am 23. Januar und lassen Sie sich von Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) durch die MV-Halle führen. Anschließend können Sie in der VIP-Lounge bei Kaffee und Kuchen das Erlebte noch einmal Revue passieren lassen oder mit dem Chefredakteur Michael Seidel ins Gespräch kommen.

Mit dem Bus bringen wir Sie vom Verlagsgebäude der „Schweriner Volkszeitung“ nach Berlin. Wir verlosen 23 x 2 Tickets für die Reise. Nur die An- und Abreise zum und vom Medienhaus in Schwerin liegt in Ihrer Hand.

Sie wollen in die Welt der Genüsse eintauchen? Dann beantworten Sie folgende Frage: 
Zum wievielten Mal präsentiert sich Mecklenburg-Vorpommern auf der IGW?

Schicken Sie Ihre Antwort mit Angabe Ihrer Postadresse und Telefonnummer bis Dienstag, den 12. Januar 2018, per E-Mail an: aktion@medienhausnord.de oder per Post: medienhaus:nord, Gutenbergstraße 1, 19057 Schwerin, Kennwort: Grüne Woche oder sprechen Sie Ihre Lösung auf unser Band unter der Nummer: 0137-8801466 *.

*Telemedia interactive gmbH, pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer. Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen