Stolz wie Oscar: 71-cm-Meerforelle aus der Ostsee

Andreas Trost präsentiert stolz seinen Fang: eine Meerforelle, 71 cm lang, 3728 g schwer.
Andreas Trost präsentiert stolz seinen Fang: eine Meerforelle, 71 cm lang, 3728 g schwer.

von
29. Mai 2009, 08:09 Uhr

Am 27. Mai, früh morgens um 4.30 ist er aus dem Bett. Ein schneller Blick aufs Thermometer und Andreas Trost traf der Schock: 2,5 Grad! "Na denn mal los - ich denk, der Winter ist zurück." Am Strand gleich vor Rostock angekommen, schnell über die Düne geluschert: "Oh, keiner da..."

Ein kalter Wind aus Ost wehte dem jungen Mann um die Nase, dazu ne kräftige Dünung aus Nordost. Das schien vielversprechend zu werden. "Nix wie rein in die kalten Fluten", dachte sich Andreas Trost, und schon um 7.30 hatte er den ersten Kontakt mit einem kleinen Steelhaed (30cm). Doch der hat sich kurz vorm kescher selbst abgehakt.

Weiter gehts, der Tag ist noch jung! Nächster Kontakt um ca 8.20 Uhr. Der Fisch ist voll eingestiegen, 15 Minuten später - Andreas Trost verrät: "Mein Herz war mir schon in die Stiefel gerutscht!" - lag sie dann in ihrer ganzen Pracht im kescher. Ein super Meeresforelle. "Ich war stolz wie Oscar, wenn ich keine Ohren am kopf hätte, hätte ich im Kreis grinsen können!"

Bei 71 Zentimetern und 3728 Gramm auch kein Wunder - Glückwunsch!

FISCH: Meerforelle
GRÖSSE: 71 cm
GEWICHT: 3728 g
KÖDER: Küstenblinker/Hansen Banzai
GEWÄSSER: Ostsee vor Rostock

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen