zur Navigation springen

Motiv für Sondermarke : Müritz-Nationalpark zum Verschicken

vom

Neue Briefmarke der Reihe „Wildes Deutschland“

svz.de von
erstellt am 27.Okt.2017 | 21:00 Uhr

Den Müritz-Nationalpark - eines der größten Schutzgebiete in Deutschland - gibt es nun auch zum verschicken. Der Mühlensee, der in der Nähe des Kargower Ortsteils Speck liegt, bildet das Motiv der nächsten Briefmarke der Reihe „Wildes Deutschland“, erklärte eine Sprecherin des Nationalparkamtes am Freitag. Die Marke mit dem für Sammler wichtigen Sonderstempel soll am 2. November im Kulturquartier in Neustrelitz offiziell vorgestellt werden. Der Mühlensee gehört zum Teilgebiet „Ostufer der Müritz“ im Nationalpark, der rund 320 Quadratkilometer umfasst.

 

Die Sondermarken mit besonderen Naturschönheiten Deutschlands werden unter Regie des Bundesfinanzministeriums herausgegeben, weitere Motive sind bisher unter anderem der Bayerische Wald, die Sächsische Schweiz sowie die Boddenlandschaft der Ostsee.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen