Münzautomaten in Karlshagen aufgebrochen

von
09. September 2019, 14:19 Uhr

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende, 06.09. bis 09.09.2019, zwei Münzautomaten auf dem Parkplatz "Kienheide" in Karlshagen aufgebrochen. Die Diebe hatten es auf die in den Geräten befindlichen Münzen abgesehen und dementsprechend entwendet. Zur Höhe des Stehlschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Kriminalisten der Außenstelle Heringsdorf des Kriminalkommissariats Anklam führten vor Ort die Ermittlungen und waren zur Spurensuche eingesetzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls wurde eingeleitet.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Heringsdorf unter 038378 279-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen