Prozess in Rostock : Mord aus Eifersucht?

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 07. September 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
borchert.jpg

41-Jähriger Angeklagter bestreitet, ehemalige Lebensgefährtin angegriffen zu haben

Die Frau auf dem Zeugenstuhl sagt es zwar laut, aber ihre Stimme zittert leicht: „Jeden verdammten Tag wirst du dich daran erinnern, was du mir angetan hast“, prophezeit sie dem Angeklagten, für den Fall, dass er eine gerechte Strafe bekommt. Sie selbst könne die Tat vielleicht verarbeiten, aber wohl nie vergessen. Der tiefe Schnitt in ihren Hals, den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite