Rügen : Mit Volldampf über die Insel

23-102145755.JPG

Der Rasende Roland macht Dampf

von
22. Oktober 2018, 05:00 Uhr

Seit mehr als 100 Jahren ist die Schmalspureisenbahn auf der Insel Rügen unterwegs. 50 bis 60 Personen sind rund um die Uhr im Einsatz, damit die alte  Technik funktioniert. Schaffner, Lokführer, Heizer und ein Kollege, der die ganze Nacht dafür sorgt, dass die Feuer im Inneren der Lokomotiven nicht ausgehen. Denn ist die Lok angeheizt, bleibt sie 25 Tage lang unter Dampf. Danach geht es zwei bis drei Tage in die Wartungshalle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen