Aufklärungsaktion : Mit Tabaluga zu gesundem Pausenbrot

<p> </p>

 

svz.de von
18. September 2015, 21:00 Uhr

Allen Aufklärungsversuchen und Werbeaktionen für gesunde und bewusste Ernährung zum Trotz geht der Anteil dicker Kinder in Mecklenburg-Vorpommern nicht zurück. Seit Jahren werden etwa zwölf Prozent der Erstklässler als übergewichtig eingestuft. Agrarminister Till Backhaus und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (beide SPD) starteten heute in Schwerin erneut eine Aufklärungsaktion. In der Heinrich-Heine-Schule verteilte Drache Tabaluga Bio-Brotboxen an Schüler der ersten Klasse.

Die Brotbüchsen sind unter anderem gefüllt mit Trockenfrüchten, Biobrot, Milchprodukten, Fruchtaufstrich, Äpfeln und Möhren. Sie sollen an 88 Schulen im Land verteilt werden. Die Zahl der teilnehmenden Schüler sei mit 5300 mehr als doppelt so hoch wie 2012.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen