zur Navigation springen

Daten am Bankautomaten ausgespäht : Mit "Geisterkarten" Parchimer geprellt

vom

Betrüger am Geldautomaten: 23 Parchimer sind in den vergangenen Wochen Opfer raffinierter Täter geworden, die unbemerkt Geldkarten ausspähten und duplizierten.

svz.de von
erstellt am 14.Apr.2011 | 08:54 Uhr

parchim | Betrüger am Geldautomaten: 23 Parchimer sind in den vergangenen Wochen Opfer raffinierter Täter geworden, die unbemerkt Geldkarten ausspähten und duplizierten. Die Kripo ermittelt auf Hochtouren, der Hinweis, wachsam zu sein, ist derzeit die dringendste Botschaft.

"Halten Sie beim Eingeben der Zahlen immer die Hand über die Tastatur", warnt Horst Altenburg, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Parchim-Lübz. Betrüger versuchen auf verschiedenste Art, an das Geld ahnungsloser Kunden zu kommen. Kleine, versteckt angebrachte Kameras, sind einer der Tricks, die die Polizei ausführlich im Internet unter der Adresse www.polizei-beratung.de präsentiert. "Die Kunden sollten besonders auf Veränderungen am Automaten achten", rät Klaus Wiechmann, Sprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust. Sie verraten nämlich, dass manipuliert wurde. Das können Klebstoffreste sein, die darauf hinweisen, dass Betrüger vorher eine Tastaturattrappe auf das Tastenfeld gesetzt haben, die die PIN-Nummer aufzeichnet, während am Einzugsschacht die Karte ausgelesen wird. Fällt Verdächtiges auf, gilt der Rat: Nichts abheben, Bank oder Polizei verständigen.

Im Parchimer Fall gingen die Täter raffiniert vor. In drei Sparkassenfilialen spionierten sie bereits Anfang des Jahres Daten aus. Erst im März hoben sie dann in den Niederlanden und in der Dominikanischen Republik tausende Euro ab. Das fiel im Rechenzentrum der Sparkassen auf, sofort wurde die Kripo alarmiert. "Jeder betroffene Kunde hat seinen Schaden von uns ersetzt bekommen", sagt Sparkassen-Chef Horst Altenburg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen