Lebensretter : Ministerium warnt vor Defibrillator-Modellen von Telefunken

Sicherheit und Funktionalität der Geräte für die Notfallbehandlung bei Herzproblemen nicht sichergestellt.

von
26. August 2019, 14:26 Uhr

Das Gesundheitsministerium in Schwerin warnt vor der Nutzung von zwei Defibrillator-Modellen, die mit gefälschten Sicherheitsbescheinigungen verkauft worden seien. Die Modelle Telefunken AED FA1 und HR1 seien vom niederländischen Hersteller unrechtmäßig ohne gültiges CE-Siegel verkauft worden, teilte das Ministerium am Montag mit. Die Sicherheit und Funktionalität der Geräte für die Notfallbehandlung bei Herzproblemen sei nicht sichergestellt, was auch Ersatzteile und Zubehör wie Batterien betreffen könne.

Gefälschten Bescheinigungen

Der Vertrieb der beiden Modelle sei von den niederländischen Behörden verboten worden, woraufhin der Hersteller sie mit gefälschten Bescheinigungen verkauft haben soll. Wohin die Geräte geliefert wurden, könne nicht lückenlos nachvollzogen werden. Das Ministerium rät daher zur Überprüfung und Wartung der Geräte und Batterien.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen