Jahresbericht MV : Mehr Gewalt gegen Ausländer

von 23. April 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Kein Anfangsverdacht: Lorenz Caffier (CDU)
Kein Anfangsverdacht: Lorenz Caffier (CDU)

74 Gewalttaten mit fremdenfeindlichem Hintergrund im vergangenen Jahr. Übergriffe vermehrt im Alltagsgeschehen

In Mecklenburg-Vorpommern steigt die Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe. Wie Innenminister Lorenz Caffier (CDU) gestern bei der Vorstellung des Jahresberichts zu „Politisch motivierter Kriminalität 2017“ sagte, registrierte die Polizei im vergangenen Jahr 74 Gewalttaten mit ausländerfeindlichem Hintergrund im Land. Im Jahre 2016 waren es 53 Angriffe un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite