Wetter in MV : Mehr als 30 Grad: Der Sommer kehrt zurück

Der Sommer kehrt zurück: Am Donnerstag und Freitag sind in MV Temperaturen über 30 Grad vorhergesagt.
Der Sommer kehrt zurück: Am Donnerstag und Freitag sind in MV Temperaturen über 30 Grad vorhergesagt.

Mit Temperaturen über 30 Grad klappt es diese Sommerferien noch mit Grillabend, Sonnenbad und Schwimmen in der Ostsee.

svz.de von
22. August 2016, 15:06 Uhr

Einige in Mecklenburg und Vorpommern fürchteten schon erste Herbstdepressionen: Mit Regen, Regen und Regen war es im Nordosten bisher eher nass und unbeständig. Nach vier Wochen Sommerferien können Strandurlauber jetzt doch noch mal Sonne tanken.

Zum Wochenstart ist das Wetter noch recht wechselhaft und es kann ab und zu regnen. Nach der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kann man heute und morgen aber gut nutzen, um sich für Donnerstag beim Chef freizunehmen und alle Badesachen für den Kurztrip an die Küste zu packen.

Ab Mittwoch wird es deutlich freundlicher. Mit west- bis südwestlicher Strömung kommt mäßig-warme Luft in den Nordosten. Die Sonne scheint für längere Zeit. Mit Regen ist dann nicht mehr zu rechnen. Die Temperaturen steigen auf 26 bis 30 Grad Celsius, an der See bleibt es etwas kühler. Der Wind weht schwach aus Südost.

Den richtigen Hochsommer gibt es am Donnerstag: Bei Sonne satt steigen die Temperaturen im Land auf mindestens 28 Grad Celsius, in Schwerin und Rostock können es sogar bis zu 33 Grad Celsius werden. An der Ostsee herrscht mit etwa 25 Grad ideales Badewetter. Sonnencreme und Strohhut dürfen also in der Strandtasche nicht fehlen.

 

Auch am Freitag bleibt es laut den Prognosen des Internetportals wetteronline.de sehr warm, sonnig und trocken. Vor allem im südlichen Mecklenburg-Vorpommern klettert das Thermometer auf stolze 34 Grad Celsius. Der Norden werden 28 bis 30 Grad Celsius erwartet. Nur für Arkona auf der Insel Rügen sind maximale Temperaturen von 26 Grad Celsius vorhergesagt.

Mit einem kleinen Wetterumschwung muss am Wochenende gerechnet werden. Die Bewölkung nimmt den ersten Prognosen nach am Samstag langsam zu, am Sonntag können Gewitter Regen bringen. Trotzdem gibt es Temperaturen von 19 bis 27 Grad.

Badestellen in MV im Test

Die drei besten Wetter-Apps

Wie wird das Wetter? Diesen Sommer jeden Tag die gleiche Frage. Schnelle Antworten bieten Wetter-Apps. Die Internetseite chip.de hat den Test gemacht. Hier die drei besten Apps:

wetter.de:  Diese App liefert eine sechs-Tage-Vorhersage. Der eigene Standort wird per GPS ermittelt. Damit müssen sie keine unvorhergesehenen Regenschauer mehr fürchten.

wetter.info: Stündlich informiert ist man über das Wetter mit wetter.info. Dazu gibt es täglich aktuelle Videos und Informationen.

WarnWetter: Die kostenlose Android App WarnWetter ist die offizielle Wetter-App des Deutschen Wetterdienstes und liefert jede nur erdenkliche Funktion mit: Wetterwarnungen, Wettervorhersagen, Messwerte und vieles mehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen