Umtriebiges Insekt : Käfer im Klassenkampf

23-30763521_23-92629962_1508487046.JPG von 12. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Als Vielfraß gefürchtet: der Kartoffelkäfer.
Als Vielfraß gefürchtet: der Kartoffelkäfer.

Kampagne beschuldigte Amerikaner des Abwurfs von Kartoffelkäfern aus Flugzeugen

Schwarz-beige gestreift und außerordentlich hungrig: Der Kartoffelkäfer hat eine lange Geschichte als Schrecken der Kleingärtner und Bauern. Vor 70 Jahren spielte er sogar im Klassenkampf eine Rolle: Damals hieß er in der Propagandasprache der jungen DDR „Amikäfer“ und konnte sogar Biografien zerstören. Leptinotarsa decemlineata, so sein wissenschaftli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite