zur Navigation springen

Ostseestadion Rostock : Marius Müller-Westernhagen kommt erstmals nach MV

vom

Das Rostocker Konzert wird die siebte Station seiner Tour

svz.de von
erstellt am 06.Dez.2017 | 13:50 Uhr

Fans von Marius Müller-Westernhagen in Mecklenburg-Vorpommern sollten sich den 31. August 2018 dick im Kalender ankreuzen: An diesem Tag wird der 69-jährige Deutschrocker im Rostocker Ostseestadion zu einem Konzert im Rahmen seiner MTV Unplugged Tour 2018 erwartet. Es ist nach Angaben des Veranstalters Mawi Concert von Mittwoch sein erstes Konzert im Nordosten überhaupt.

Das Rostocker Konzert wird die siebte Station dieser Tour sein, zuvor wollen Müller-Westernhagen und Band in St.

Goarshausen/Loreley, Bremen, Frankfurt, Berlin, Leipzig und Oberhausen Station machen. Für die Rock- und Rap-Fans in der Region kommt schon am Tag darauf das nächste Highlight. Für den 1. September hat sich der Rostocker Rapper Marteria zu einem Konzert angesagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen