Stavenhagen bei Malchin : Mädchen vom Transporter erfasst

Carsten Rehder_1.jpg

Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle und hinterließ die 15-Jährige schwer verletzt zurück.

von
23. September 2018, 08:04 Uhr

Eine 15-jährige Fußgängerin ist in Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Transporter angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um das hilflose Mädchen zu kümmern. Die 15-Jährige kam am Samstagabend von einem Stockcar-Rennen und lief am rechten Fahrbahnrand Richtung Bundesstraße 194. Der Transporter erfasste die Jugendliche und schleuderte sie zu Boden. Ein Rettungswagen brachte die 15-Jährige ins Krankenhaus. Dort wurde sie stationär aufgenommen.

Nach Aussagen von Zeugen handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen weißen Transporter mit Anhänger. Anhand der vor Ort festgestellten Spuren könnte der Transporter am rechten vorderen Scheinwerfer beschädigt sein. Zeugen welchen in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Malchin unter der Telefonnummer 03994-231224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen