Streit um Wohlfahrtsverbände : Laxe Kontrollen und verschwundene Akten

von 03. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Unentbehrlich sind die Helfer der Wohlfahrtsverbände vor allem im Sozialbereich.
Unentbehrlich sind die Helfer der Wohlfahrtsverbände vor allem im Sozialbereich.

Linke kritisiert unzureichende Prüfungen bei Wohlfahrtsverbänden

Aus den Vernehmungen der beiden Zeugen aus dem Landesrechnungshof (LRH) zog die Linkenabgeordnete Karen Larisch vor allem eine Erkenntnis über den Umgang der großen Wohlfahrtsverbände mit öffentlichen Geldern: „Die können offenbar machen was sie wollen.“ Die Landesregierung habe die Verwendung von Fördermitteln nur unzureichend geprüft. In den Zeugenst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite