zur Navigation springen

Erneut Richter-Engpass am Schweriner Landgericht : Laufhallen-Brand: Prozess droht zu platzen

vom

Der Prozess gegen den 22-jährigen Schweriner, der im März vergangenen Jahres die Laufhalle in der Landeshauptstadt angezündet haben soll, droht zu platzen: Am Landgericht sind erneut die Richter knapp.

svz.de von
erstellt am 21.Aug.2013 | 06:03 Uhr

Schwerin | Der Prozess gegen den 22-jährigen Schweriner, der im März vergangenen Jahres die Laufhalle am Olympiastützpunkt in der Landeshauptstadt angezündet haben soll, droht zu platzen. Seit Oktober sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft, spätestens am 25. April müsste die Verhandlung beginnen. Doch es gibt ein Problem: Am Schweriner Landgericht sind erneut die Richter knapp.

Betroffen vom Richter-Engpass ist nicht nur das Verfahren gegen den mutmaßl ichen Brandstifter. In nächster Zeit müssten drei Prozesse beginnen, deren Angeklagte in Untersuchungshaft sitzen, sagte Gerichtssprecher Detlef Baalcke gestern. Die sechs Monate, die ein Beschuldigter laut Strafprozessordnung bis zur Prozesseröffnung maximal in U-Haft sitzen darf - wenn das Oberlandesgericht nicht etwas anderes entscheidet, neigten sich auch noch in zwei weiteren Fällen dem Ende zu. Ein Missbrauchsprozess müsste demnach spätestens am 25. Februar beginnen, ein weiterer bis zum 25. März.

Nach Angaben von Baalcke hat die zuständige 3. Große Strafkammer bereits Schwierigkeiten signalisiert, die Verfahren pünktlich eröffnen zu können. In den nächsten Tagen werde das Präsidium des Landgerichts zusammentreten, um über die Situation zu beraten.

Beim Brand der Laufhalle am Lambrechtsgrund war ein Schaden in Höhe von rund drei Millionen Euro entstanden. Schwerins Vize-OB Dieter Niesen stellte erst jüngst einen Hallen-Neubau in Aussicht. Mehr als die Versicherungssumme könne die klamme Stadt aber nicht investieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen