zur Navigation springen

Flughafen Rostock-Laage : Landebahn-Reparatur in Laage stoppt SPD-Chef

vom

Reparaturarbeiten an einer Landebahn verhinderten am Sonnabend einen Besuch des SPD-Bundesvorsitzenden Siegmar Gabriel beim Parteitag der Sozialdemokraten MVs in Göhren-Lebbin.

svz.de von
erstellt am 13.Mär.2011 | 07:19 Uhr

Laage/Göhren-Lebbin | Reparaturarbeiten an einer Landebahn des Flughafens Rostock-Laage verhinderten am Sonnabend einen Besuch des SPD-Bundesvorsitzenden Siegmar Gabriel beim Parteitag der Sozialdemokraten Mecklenburg-Vorpommerns in Göhren-Lebbin. Gabriel wollte vom Wahlkampf in Baden-Württemberg aus nach Laage fliegen, konnte dort aber nicht landen. Der SPD-Bundesvorsitzende sollte gegen Mittag zu den Genossen sprechen. Ein Sprecher des von der Bundeswehr geführten Flughafens erklärte, dass jeweils die Sonnabende meist flugfrei seien und deshalb und insbesondere für die Instandhaltung genutzt würden.

Die Sozialdemokraten diskutierten dennoch planmäßig auf ihrem Parteitag das Kapitel Wirtschaft ihres umfassenden Arbeitsprogramms.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen