Buchpräsentation mit Gojko Mitic : „Vom Schwan zum fliegenden Ochsen“

Schauspieler Gojko Mitic  erzählt im Buch von seinen persönlichen Eindrücken während des Filmkunstfestes und wird auch bei der Buchpräsentation seine Geschichte lesen.
Schauspieler Gojko Mitic erzählt im Buch von seinen persönlichen Eindrücken während des Filmkunstfestes und wird auch bei der Buchpräsentation seine Geschichte lesen.

Exklusive Buchpräsentation mit Gojko Mitic für unsere Leser zum Auftakt des 25. Filmkunstfestes

von
20. April 2015, 07:49 Uhr

25 Jahre Filmkunstfest, 25 Jahre Erinnerungen – das ist das Thema des Buches „Vom Schwan zum fliegenden Ochsen“. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums erscheint der Band, der persönliche Erinnerungen an das Schweriner Kulturereignis enthält. Filmfestgrößen wie Gojko Mitic, Mario Adorf, Senta Berger, Klaus Maria Brandauer und viele weitere schildern bewegende Momente, skurrile Erlebnisse und viel Persönliches, das sie mit dem Filmkunstfest verbinden.

Was passt da besser, als dieses Buch zur Einstimmung auf das diesjährige Filmkunstfest? Zum Auftakt wird deshalb am Dienstag, dem 28. April, „Vom Schwan zum fliegenden Ochsen“ exklusiv im Schweriner Verlagshaus unserer Zeitung präsentiert. Von 19 Uhr an lesen die Schauspieler Gojko Mitic und Thorsten Merten, der Journalist Holger Kankel sowie der langjährige künstlerische Festivalleiter Hasso Hartmann, der auch die Redaktion des Büchleins übernahm. Musikalisch untermalt wird die Veranstaltung von Entertainer Thomas Putensen, der selbst zehn Jahre auf dem Filmkunstfest Schwerin erfolgreich tätig war. Leser können unter der Telefonnummer 0385-6378 8344 ihre Eintrittskarte für die Veranstaltung bestellen (max. zwei Karten je Abo kostenlos), Nichtleser zahlen zehn Euro je Karte. Die Karten werden sofort nach Anmeldung zugeschickt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen