Festspiele MV 2016 : Open-Air-Gala für unsere Leser

Die niederländischen Brüder Arthur und Lucas Jussen spielen bei der Open Air Gala auf dem Klavier.
1 von 2
Die niederländischen Brüder Arthur und Lucas Jussen spielen bei der Open Air Gala auf dem Klavier.

Festspiele stellen Programm für kommende Saison vor: Abonnenten erhalten vergünstigten Eintritt

svz.de von
25. November 2015, 20:32 Uhr

Die Festspiele 2015 sind zwar noch gar nicht so lange vorbei, doch schon jetzt können sich Musikbegeisterte auf den nächsten Auftakt der größten Konzertreihe Mecklenburg-Vorpommerns im kommenden Jahr freuen. Viele neue Projekte und Ideen versprechen schon jetzt ein aufregendes Jahr für die 27. Festspiele-Auflage. Heute beginnt der Vorverkauf.

„Im Sommer wird Mecklenburg-Vorpommern wieder einmal das Wohnzimmer des Klassikbetriebs“, sagt Markus Fein. Gestern stellte der Intendant in Schwerin die Höhepunkte der Festreihe vor. Vom 17. Juni bis 17. September stehen jeden Tag Größen wie Sol Gabetta, Hélène Grimaud, Christoph Eschenbach, Nigel Kennedy und Ben Becker in den Scheunen, Kirchen, Schlossparks und Industriehallen des Landes. „Es stehen viele Feste und spannende Premieren an“, so Fein.

Mit der Norwegerin Vilde Frang haben die Festspiele eine der interessantesten jungen Geigerinnen als Preisträgerin in Residence gewinnen können. „Sie ist eine absolute Ausnahmeerscheinung“, schwärmt Fein. Zum Auftakt spielt die ehemalige Stipendiatin von Anne-Sophie Mutter beim Eröffnungskonzert mit dem NDR Sinfonieorchester Brittens Violinenkonzert.

Vom 1. bis 3. Juli findet in Schwerin beispielsweise das erste Weltkulturfest statt. Rund um das Schweriner Residenzensemble feiern die Festspiele mit dem Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin anlässlich der Unesco-Bewerbung. Das Programm gestalten die Staatskapelle Schwerin, Mathias Schorn, die New York Gypsy Allstars und viele mehr.

Wer auch in den visuellen Genuss kommen möchte, ist bei den „Unerhörten Orten“ richtig. Das Luft- und Raumfahrtzentrum in Neustrelitz und die Experimentier-Anlage Wendelstein 7-X in Greifswald nehmen die Besucher unter anderem mit auf eine Entdeckungsreise zu Architektur und Musik mit eigens konzipierten Programm. Außerdem wird wieder „Jahrmarkt der Sensation“ durch das Land ziehen, und sein Publikum zum Lachen, Staunen und Träumen bringen. Musik trifft hier auf Akrobatik, Puppenspiel und Poesie.


Leser im Gespräch mit den Künstlern

Für die Leser unserer Zeitung halten wir gemeinsam mit Festspiel-Intendant Dr. Markus Fein ein besonderes Arrangement bereit: „Herzlich Willkommen zur Open Air Gala“ in Hasenwinkel am 9. Juli. Wie schon in den vergangenen Jahren können Abonnenten exklusiv die Künstler des Abends treffen und ihre Fragen stellen. Schauspieler Ben Becker, das Deutsche Kammerorchester Berlin und das Klavierduo Lucas und Arthur Jussen präsentieren unter anderen den beliebten „Karneval der Tiere“. Außerdem können sich unsere Leser über ein Abo-Vorteil beim Kartenkauf sowie über eine Einladung zu Kaffee und Kuchen freuen.

Wie schon im Vorjahr ist in Hasenwinkel ein Picknick im Park geplant, zu dem auch eigene Verköstigung mitgebracht werden kann. Es gibt allerdings auch vor Ort ein Angebot. Eine stimmungsvolle Sommernacht, dürfte für den Sonnabend garantiert sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen