zur Navigation springen

HINTERGRUND : MV-Tag wird 2016 in Güstrow gefeiert

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Zum 11. Mal hat die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern den MV-Tag ausgerichtet. Seit 2000 wird das Landesfest immer wieder in einer anderen Stadt gefeiert. Premiere feierte der MV-Tag in Güstrow. Anschließend feierte das Land seinen Festtag in Grimmen, Wismar, Greifswald, Rostock, Neubrandenburg, Ludwigslust, Ribnitz-Damgarten, Schwerin und Stralsund. Ursprünglich wurde der MV-Tag jährlich veranstaltet. Seit 2006 lädt das Land nur noch alle zwei Jahre zu dem Fest ein. Gestern hat der Neustrelitzer Bürgermeister, Andreas Grund, den Staffelstab an den ersten Stadtrat von Güstrow, Andreas Brunotte, übergeben. Somit wird 2016 der nächste MV-Tag in der Barlachstadt ausgerichtet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen