zur Navigation springen

Festival-Saison : Mit Kultur durch diesen Sommer

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Einheimische und Urlauber können in Mecklenburg-Vorpommern aus einem vielfältigen kulturellen Angebot wählen – wir präsentieren einen Ausschnitt

svz.de von
erstellt am 13.Jun.2014 | 11:50 Uhr

Klassik und Mehr

Vom 20. Juni bis zum 21. September 2014 locken die Festspiele MV mit 127 Veranstaltungen an 86 Spielstätten, darunter neun neue wie das Kulturhaus Mestlin, das Eisenbahnmuseum Schwerin und die Klosterruine Eldena. Zu den sommerlichen Höhepunkten gehören die Konzerte auf dem Landgestüt Redefin mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Gustavo Dudamel, Rudolf Buchbinder sowie Julia Fischer und Michael Sanderling (am 21. Juni, 5. Juli und 23. August). In die schönsten Schlossparks laden die Open Airs in Klütz und Hasenwinkel. Erstmalig zieht das musikalische Wandertheater „Jahrmarkt der Sensationen“ durch das Land. Neu ist auch ein großes Kinder- und Familienfest, das (am 28. Juni) der bekannte Fernsehmoderator Ralph Caspers unter dem Motto „Klassik macht Ah“ im Schlosspark Hasenwinkel moderiert.

Karten in den Geschäftsstellen unserer Zeitung oder unter unserer Tickethotline 0800 20 50 74 02 (gebührenfrei)

Programm: www.festspiele-mv.de

 

Schlossfestspiele Schwerin

Mit „Nabucco“ starten die Schlossfestspiele Schwerin (Foto) in diesem Sommer einen neuen Zyklus mit Opern des italienischen Erfolgskomponisten Giuseppe Verdi (1813-1901). Zur Premiere am 27. Juni erklingt der legendäre Gefangenenchor erstmals unter freiem Himmel auf dem Alten Garten. Insgesamt sind bis zum 3. August 23 Vorstellungen geplant, sie beginnen donnerstags bis sonnabends jeweils um 21 Uhr, sonntags um 17 Uhr.

Karten: Telefon 0385/5300 -123 oder www.theater-schwerin.de

 

Kleines Fest im großen Park

Stelzenläufer, Akrobaten, Pantomimen, Musiker: Beim „Kleinen Fest im großen Park“ der Festspiele MV im Schlosspark Ludwigslust bieten am 8. und 9. August Künstler aus aller Welt auf 25 Bühnen ein attraktives Programm für die ganze Familie.

Karten gibt es in den Geschäftsstellen unserer Zeitung oder unter unserer Tickethotline 0800 20 50 74 02 (gebührenfrei)

 

Schönberger Musiksommer

In seine 28. Saison geht der Schönberger Musiksommer in diesem Jahr. Zwischen 15. Juni und 20. September wird es an jedem Dienstag um 20 Uhr in der St.-Laurentiuskirche Schönberg Konzerte geben. Dazu kommen diverse Sonderkonzerte – mehrere davon speziell für Kinder und Jugendliche – und weitere Veranstaltungen.

Eröffnet wird der Musiksommer an diesem Sonntag um 10 Uhr mit einem musikalischen Gottesdienst, auf dem Programm steht Franz Liszts Missa choralis.

Programm und Karten: www.schoenberger-musiksommer.de

 

MeckProms

Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft hat die Mecklenburgische Staatskapelle ihre sommerliche Konzertreihe MeckProms in diesem Jahr unter das Motto „Champions!“ gestellt. Vom sinfonischen Repertoire bis zu Oper und Operette reicht das Spektrum der vier Konzerte, die von Generalmusikdirektor Daniel Huppert dirigiert und moderiert werden. Die Meckproms sind zu erleben am 15. Juli um 21 Uhr auf der Freilichtbühne Schwerin, am 20. Juli um 11 Uhr im Schlosspark Bothmer (Klütz), am 22. Juli um 20 Uhr auf dem Güstrower Domplatz und am 27. Juli um 11 Uhr im Schlosspark Ludwigslust.

Karten unter 0385-5300-123

 

Müritz-Saga

„Um Leib und Leben“ geht es in dem gleichnamigen Stück, das vom 5. Juli bis zum 6. September auf der Freilichtbühne Waren (Müritz) zu erleben sein wird. Bei der temporeichen Geschichte handelt es sich bereits um den neunten Teil der „Müritz-Saga“ (Foto) – auch wer die Vorgänger versäumt hat, wird aber schnell in die Handlung hereingezogen. Gespielt wird von Mittwoch bis Sonnabend ab 19.30 Uhr und sonntags ab 17 Uhr.

Karten: www.mueritz-saga.de/karten

 

Störtebeker Festspiele 

Die Störtebeker-Festpiele in Ralswieck auf Rügen sind das deutschlandweit größte Theater-Open-Air. Das diesjährige Stück „Gottes Freund und aller Welt Feind“ mit rund 140 Mitwirkenden erlebt am 21. Juni seine Premiere. Der Schauspieler Bastian Semm verkörpert in seiner zweiten Saison den Titelhelden Klaus Störtebeker. Auch Andreas Euler kämpft als Goedeke Michels wieder an der Seite des Piraten.

Bis zum 6. September 2014 sind jeweils von Montag bis Sonnabend ab 20 Uhr über 150 Mitwirkende, 30 Pferde und 4 Schiffe auf und vor der Naturbühne zu bestaunen.

Auskunft und Kasse: Tel. 03838 / 31100

Internet: www.stoertebeker.de

 

Piraten Open Air

Das Piraten Open Air in Grevesmühlen zeigt in diesem Sommer seine zehnte Episode. Als Capt`n Joshua Flint ist zum vierten Mal Benjamin Kernen zu erleben. Schauspieler Rocco Stark konnte zum zweiten Mal verpflichtet werden. Gemeinsam mit ihnen auf der Bühne werden in diesem Jahr die TV- und Kinoschauspieler Katy Karrenbauer und Falk-Willy Wild stehen. „Die Schatzinsel - Bone Island“ ist vom 20. Juni bis 6. September dienstags bis sonnabends um 19.30 Uhr und sonntags um 16 Uhr zu sehen.

Karten in den Geschäftsstellen unserer Zeitung oder unter unserer Tickethotline 0800 20 50 74 02 (gebührenfrei)

 

Operette in Neustrelitz

Am 4. Juli beginnen in Neustrelitz die Operettenfestspiele. In diesem Jahr wird Franz Lehars „Der Graf von Luxemburg“ gezeigt. Bis zum 27. Juli wird es wöchentlich mehrere Vorstellungen geben. Termine unter www.festspiele-schlossgarten-neustrelitz.de

Karten in den Geschäftsstellen unserer Zeitung oder unter unserer Tickethotline 0800 20 50 74 02 (gebührenfrei)

 

„Jedermann“ in Wismar

In Wismar geht mit dem „Jedermann“ in der Georgenkirche eine neue Produktion an den Start - mit dem Willen zur festen Etablierung. Premiere ist am 4. Juli. Zehn Vorstellungen sind bis zum 9. August geplant. Die Hauptrolle übernimmt der langjährige Ralswieker „Störtebeker“-Darsteller Sascha Gluth. Bis zu 450 Zuschauer sollen die Vorstellungen jeweils verfolgen.

Karten in den Geschäftsstellen unserer Zeitung oder unter unserer Tickethotline 0800 20 50 74 02 (gebührenfrei)

 

Konzerte unter freiem Himmel

Auf der Freilichtbühne Schwerin gastieren u. a.:
Sportfreunde Stiller am 10. August um 19 Uhr
Dieter Thomas Kuhn am 15. August um 20 Uhr
Roland Kaiser am 16. August um 20 Uhr
 

Im Iga Park Rostock treten u.a. auf:
Roland Kaiser am 26. Juli um 20 Uhr
Dieter Thomas Kuhn am 14. August um 20 Uhr
Sunrise Avenue am 29. August um 19 Uhr
Broilers am 30. August um 18 Uhr

Karten in den Geschäftsstellen unserer Zeitung oder unter unserer Tickethotline 0800 20 50 74 02 (gebührenfrei)


Ausstellungen für Regentage

Die Kunsthalle Rostock zeigt vom 22. Juni an in der Ausstellung „Zwei Meister aus Leipzig“ Werke von Werner Tübke (Foto) und Michael Triegel.

Der Kunstraum Heiddorf präsentiert in seiner diesjährigen Sommerausstellung vom 8. Juni bis 10. August Druckgrafiken von Martin Assig, Said Baalbaki, Biene Feld, Jens Jensen, Mark Lammert und Strawalde.

Zur „Expressionistischen Begegnung“ mit Ernst Ludwig Kirchner und Jan Wiegers lädt das Staatliche Museum Schwerin zwischen 5. Juli und 28. September ein.

Die Ernst-Barlach-Stiftung in Güstrow zeigt vom 25. Mai bis 27. Juli 2014 im Ausstellungsforum-Graphikkabinett „Der Mann, der die geheimen Melodien hört“.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen