zur Navigation springen

Musik : „Hossa!“: Schlagerprogramm im Digitalradio startet

vom

Auf einem neuen Sender ist von Dienstag an volkstümliche deutsche Musik in MV zu hören.

svz.de von
erstellt am 04.Jul.2016 | 21:00 Uhr

Schlager nonstop: Das bietet das am Dienstag startende Radioprogramm „NDR Plus - Das norddeutsche Schlagerradio“. Es ist im Digitalradio (DAB+) und als Livestream im Internet zu empfangen, wie der Norddeutsche Rundfunk am Montag mitteilte. Auf mobilen Endgeräten biete die NDR-Radio-App den Zugang. Den Musikmix prägen deutschsprachige Titel, ergänzt von internationalen Hits und und instrumentaler Musik. Zur vollen Stunde sind Nachrichten, Wetter sowie Verkehrsinformationen zu hören.

„Wichtiger Bestandteil werden Produktionen heimischer Künstler sein, die dem Sender ein unverwechselbar norddeutsches Flair verleihen sollen“, teilte die Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg, Sabine Rossbach, mit. DAB+ (Digital Audio Broadcasting), die digitale Verbreitung von Audiosignalen via Antenne, zählt laut NDR zu den Verbreitungswegen der Zukunft.

Im analogen Bereich kommen Schlagerfans erst ab Spätsommer auf ihrer Kosten. Auf UKW-Wellen in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald spielt dann der Berliner Schlager-Sender Radio B2 sein Programm aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen