Polizeiruf 110 : Kommissare im Rostocker Drogensumpf

dpa_148ad8006bc620ca

svz.de von
13. November 2014, 12:00 Uhr

Was hat Rostock mit dem Drogennetz der „Ndrangetha“ zu tun, einer weltweit agierenden Mafia-Organisation? Charly Hübner als Hauptkommissar Alexander Bukow und Anneke Kim Sarnau als Profilerin Katrin König ermitteln im Rostocker Drogenmilieu. Die Dreharbeiten der neuen Folge des „Polizeiruf 110“ mit dem Titel „Im Schatten“ liefen gestern im Seehafen Rostock. Das Erste zeigt den Fall voraussichtlich im Jahr 2016.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen