Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“ : Kommandowechsel in Laage

Neuer Kommandeur bei den „Steinhoffs“: Oberstleutnant Pattrick Reich, Kommodore Oberstleutnant Gero von Fritschen, Oberstleutnant Lutz Dietrich Müller.
Neuer Kommandeur bei den „Steinhoffs“: Oberstleutnant Pattrick Reich, Kommodore Oberstleutnant Gero von Fritschen, Oberstleutnant Lutz Dietrich Müller.

Oberstleutnant Pattrick Reich übernimmt Fliegende Gruppe

svz.de von
09. Oktober 2017, 21:00 Uhr

Führungswechel im Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „Steinhoff“ in Laage: Oberstleutnant Pattrick Reich übernahm jetzt das Kommando über die Fliegende Gruppe von Oberstleutnant Dipl. Ing. Lutz Dietrich Müller, teilt Stabsfeldwebel Jan Seemann von der Pressestelle des Luftwaffengeschwaders mit. Kommodore Oberstleutnant Gero von Fritschen hatte das Kommando bei einem feierlichen Appell übergeben.

Oberstleutnant Lutz Dietrich Müller, der seit Januar 2015 die Fliegende Gruppe führte, wird ab jetzt als Referent in der Abteilung Politik des Bundesministeriums der Verteidigung arbeiten. Oberstleutnant von Fritschen habe seinem Kommandeur für die sehr gute gestalterische Arbeit in den vergangenen Jahren gedankt.

Der in Freiburg geborene Oberstleutnant Reich war zuletzt in der Abteilung Planung des Bundesministeriums der Verteidigung in Bonn als Referent für das Fähigkeitsmanagement „Wirkung aus der Luft“ zuständig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen