Störtebeker-Festspiele auf Rügen : Koggen schwimmen wieder

dpa_14957c00f28ac69f

svz.de von
30. Mai 2017, 21:00 Uhr

Knapp einen Monat vor der Störtebeker-Premiere auf der Naturbühne Ralswiek sind heute die Koggen zu Wasser gelassen worden. Die Schiffe wurden in den vergangenen Monaten überholt und werden jetzt von dem Team um Schiffbauer Stefan Siewert flott für die Kämpfe auf dem Jasmunder Bodden gemacht.

Das Stück „Im Schatten des Todes“ mit etwa 150 Mitwirkenden soll am 24. Juni seine Premiere erleben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen