zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

26. September 2017 | 04:09 Uhr

Bahn-Studie : Klos oft schmutzig, Infos ungenau

vom

Schmutzige Toiletten und mangelhafte Informationen bei Verspätungen sind für Fernreisende der Bahn die größten Ärgernisse - das ist das Ergebnis einer Fahrgastbefragung.

svz.de von
erstellt am 29.Nov.2011 | 06:53 Uhr

Schmutzige Toiletten und mangelhafte Informationen bei Verspätungen sind für Fernreisende der Bahn die größten Ärgernisse - das ist das Ergebnis einer fünfmonatigen bundesweiten Fahrgastbefragung im Auftrag des Verkehrsclubs Deutschland (VCD).
Dabei beurteilten mehr als drei Viertel der Bahnfahrer Kompetenz und Freundlichkeit der Zugbegleiter in ICEs und Intercitys mit "gut" bis "sehr gut". Kritisiert wurde häufig der Zustand der alten IC-Wagen. Die ICE-Hochgeschwindigkeitszüge erhielten deutlich bessere Noten.

"Die Bahn ist besser als ihr Ruf", bilanzierte der VCD-Chefin Ziesak gestern in Berlin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen