Kleines Zebra darf streifen

<foto>dpa</foto>
dpa

svz.de von
27. Juni 2011, 10:31 Uhr

Schwerin | Das Zebrafohlen im Schweriner Zoo ist gestern sieben Tage alt geworden und längst groß genug, im Freigelände herumzutraben. Zebrastute Gina hatte das Junge am 20. Juni geboren und damit zum dritten Mal Nachwuchs bekommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen