Ein Fest für die Kleinen : Kindertag: So wurde in MV gefeiert

Im Land gab es zahlreiche Veranstaltungen zum heutigen Ehrentag. Viele Eltern nutzten die Gelegenheit und bereiteten ihren Kleinen heute eine besondere Freude. Hier eine Übersicht.

von
01. Juni 2016, 21:00 Uhr

 

Güstrow: Vielerorts Kindertag gefeiert

Das war er, der große Tag für unsere Kleinsten. Vielerorts wurde der nunmehr 66. internationale Kindertag begangen. So ließen die Kinder der Kita Bärenhaus zur Feier des Tages bunte Luftballons in den Himmel steigen. „In jedem Ballon steckte ein Wunsch der Kinder, der jetzt in den Himmel getragen und vielleicht von einem Finder erfüllt wird. Unsere Adresse haben wir zumindest drauf geschrieben“, erklärt Kita-Leiterin Kathrin Lüdecke. Mehr

Sternberg: Großes Fest

Vier Stunden Spiel, Sport und Spaß auf der Hüpfburg, beim Hindernisparcours, beim Bogenschießen, am Schminkstand oder Glücksrad: Gestern verwandelte sich der Sportplatz im Stadion am Sternberger See in einen bunten Kinderspielplatz. Der Sozialausschuss der Stadt hatte sich mit zahlreichen Vereinen, Einrichtungen und Privatpersonen zusammengeschlossen, um ein Fest zum internationalen Kindertag auszurichten. „Die Kinder stehen heute im Mittelpunkt und der Spaß im Vordergrund“, sagte Ulrike Hunz, Vorsitzende des Sozialausschusses, im SVZ-Gespräch. Mehr

Dabel: Spaßige Aktionen und Selfies

An einer Station am Kindertag in der Kita „Kunterbunt“ hieß es: Alle Tiere haben Durst. Voller Begeisterung schleppten  die Krippenkinder in kleinen Bechern Wasser aus Eimern heran und schütteten es um. Für die Größeren war das  ein Wettbewerb. Wer in 40 Sekunden den höchsten Stand in seinem Messbecher  hatte, war Sieger, erklärte Erzieherin Anneliese Hartig die einfache Regel. Mehr

Neustadt Glewe: Buntes Treiben vor dem Rathaus

Der Platz vor dem Neustädter Rathaus gehörte am gestrigen Mittwochmorgen den Kindern. Schon vor 9 Uhr kamen sie aus allen Richtungen zum Markt – Mädchen und Jungen der Kitas aus dem Amtsbereich, ebenso Tagesmütter mit den ihnen anvertrauten Kids. Bürgermeisterin Doreen Radelow begrüßte die Kleinen und gratulierte zum Kindertag. Dabei blieb’s aber nicht: Die Bürgermeisterin bat jeweils ein Kind jeder Einrichtung nach „vorne“ und übergab  Kisten voller Lego-Steine. „Die können wir gut gebrauchen“, freute sich Ines Wittmann, Leiterin der Kita „Mischka“ in Neustadt-Glewe. Mehr

Badow: Spiel und Spaß am Kindertag

Mit Schwung sind 23 Mädchen und Jungen der ASB-Kita „Sonnenkinder“ gestern in den Kindertag gestartet. Sie feierten ihren Ehrentag auf dem Kita-Gelände mit Spielen und zahlreichen Wettkämpfen. Eine Disziplin war dabei das Sackhüpfen, das Jonas, Tyler, Amelie und Cady (v.ln.r.) sichtbar viel Spaß bereitete. Anlässlich des Kindertages konnten sich die Knirpse mittags bei einer Grillparty stärken. Mehr

Lübz: Beweis für enge Zusammenarbeit

Erfolgreiche Premiere: Gestern haben die in diesem Jahr zur Schule kommenden Kinder aus der DRK-Kita „Spatzennest“ zum ersten Mal gemeinsam mit 85 Mädchen und Jungen der Schule am Neuen Teich – eine Einrichtung für Lernschwache – ein großes Fest mit vielen Spielstationen gefeiert. Alle Seiten sind nach dem Erleben der Veranstaltung mit dem Motto „Fit und Fun für jedermann“ begeistert. Mehr

 

Parchim: Auf Expedition zum Forsthof

Traditionell unternahmen die Jungen und Mädchen der Goethe-Grundschule am ersten Junitag  eine Kindertags-Expedition zum städtischen Forsthof nach Kiekindemark. Dort  beschäftigten sich die ersten Klassen mit allem, was im Wald so kreucht und fleucht. In Klasse 4 hieß es: „Wer gewinnt die Waldolympiade“, bei der das erworbene Wissen aus den zurückliegenden Grundschuljahren gefragt war, wie Schulleiterin Marita Oberlach betont. Mehr

 

Domsühl: Mehr als zehn Vereine und Förderer als Fest-Organisatoren

Bei Kindertagswetter wie aus dem Bilderbuch machten sich gestern Finn, Greta sowie Amelie mit ihrer Tagesmutter Stefanie Hopf und Karin Strubel als Begleiterin von Domsühl aus auf den Weg zum Haus der Jugend nach  Parchim. Hier hatten neben vielen anderen fröhlichen Geistern auch  45 Drei- bis Sechsjährige aus der AWO-Kita „Villa Kunterbunt“ die Spiel- und Spaßstände in Beschlag genommen. Mehr

Hagenow: Auf zum Kinderfest am Badestrand

Der Gewerbe- und Tourismusverein Zarrentin und Umgebung e.V. und die Stadt Zarrentin am Schaalsee feiern am kommenden Sonntag, dem 5. Juni, ab 14 Uhr das beliebte Kinderfest am Badestrand. „Wir rechnen zusammen mit dem Biosphäre Schaalsee Markt am Pahlhuus mit vielen Gästen von nah und fern. Mehr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen