Röbel : Kanister an einem Supermarkt sorgt für Großeinsatz

IMG_9075.JPG
1 von 9
Foto: Susan Ebel

Polizei und Feuerwehr rücken mit einem großen Aufgebot an. Schnell wird klar, Gefahr besteht nicht.

von
13. Dezember 2017, 14:25 Uhr

Ein Kanister, gefüllt mit einer bislang unbekannten Flüssigkeit, löste gegen Mittag einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr in Röbel aus. Ein Zeuge entdeckte den auffälligen Kanister in der Nähe eines Gasflaschendepots an einem Supermarkt in der Mirower Straße. Die alarmierte Feuerwehr sicherte den Kanister zunächst. Kurz darauf wurde der Gefahrguteinsatzwagen des Landkreises zur Einsatzstelle gebracht. "Wir müssen hier an Ort und Stelle eine Gefahr für die Bevölkerung ausschließen. Bis klar ist um was es sich handelt, müssen die Einsatzkräfte hier vor Ort bleiben", sagte uns der stellvertretende Kreisbrandmeister, Andreas Kocik.

Unter Atemschutz und Chemikalienschutzanzug wurden an dem Kanister diverse Messungen vorgenommen. Schnell war klar, der Inhalt ist ungefährlich. "Wir können gegenwärtig ausschließen, dass es sich hierbei weder um eine explosive noch um eine giftige Substanz handelt", sagte Kocik.

Messungen ergaben, dass es sich anscheinend um eine leicht saure Flüssigkeit handelt. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz bereits wieder beendet. Eine Gefahr für die Anwohner und Besucher des Supermarktes bestand nicht. Der Markt blieb während des Einsatzes weiterhin geöffnet. Wer den Kanister dort abgestellt hatte und warum, muss jetzt ermittelt werden. Ein weiterer Zeuge teilte mit, der Kanister hätte sich schon gestern an den Gasflaschen befunden.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 75.000 Schüler und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen