Herausforderung : Junger Rostocker bei Berufe-WM

Marvin Vöge tritt an bei der Berufe-WM .
Marvin Vöge tritt an bei der Berufe-WM .

21-jähriger Schweißer tritt in Brasilien gegen 37 Kollegen aus aller Welt an

von
10. August 2015, 20:30 Uhr

Ein junger Schweißer aus Mecklenburg-Vorpommern steht bei der Berufe-Weltmeisterschaft „WorldSkills“ im brasilianischen Sao Paulo vor der bislang größten Herausforderung seines beruflichen Lebens.

Der 21-jährige Marven Vöge vom Kranbauer Liebherr in Rostock tritt gegen 37 Schweißer aus aller Welt an, teilte der Veranstalter gestern mit. Bei der WM, die heute eröffnet wird, ermitteln den Angaben zufolge mehr als 1200 junge Fachkräfte aus mehr als 60 Ländern die Weltmeister in rund 50 Berufsfeldern. Die Vielfalt reicht von Bäcker bis zu Web-Designer. Aus Deutschland gehen 41 Teilnehmer an den Start, darunter acht Frauen, hieß es. Sie dürfen bis auf wenige Ausnahmen höchstens 22 Jahre alt sein.

Vöge wurde im November 2014 deutscher Meister im Schweißen - und gewann damit die Fahrkarte zur Weltmeisterschaft in Brasilien. Die Wettbewerbe sollen von Mittwoch bis Samstag andauern. Vöge ist der einzige Teilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen