Interview zum Wahlrecht in MV : Junge Leute mitbestimmen lassen

von 02. November 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
16- und 17-Jährige sollten Experten zufolge Stimmrecht bei der Landtagswahl in MV haben.
16- und 17-Jährige sollten Experten zufolge Stimmrecht bei der Landtagswahl in MV haben.

Rechtsprofessor Hermann Heußner hält den Ausschluss 16- und 17-Jähriger bei der Landtagswahl in MV für verfassungswidrig.

Der Osnabrücker Rechtsprofessor Hermann Heußner hält den Wahlausschluss 16- und 17-Jähriger bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern im kommenden September für verfassungswidrig. Werde das Wahlrecht nicht rechtzeitig geändert, könnte die Wahl wiede...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite