Feuerwehr im Einsatz : Irenäus sorgt für Sturmschäden

17_Sturmschaden_2.jpg
1 von 3

In Parchim hatte der Sturm Fenster der ehemaligen Elde-Mühle zerstört

von
17. März 2018, 11:31 Uhr

Das Skandinavien-Hoch „Irenäus“ mit seinen starken Winden sorgt vielerorts für umgestürzte Bäume. Viele Freiwillige Feuerwehren mussten ausrücken, hier die Kameraden aus Mestlin, die eine umgestürzte Kastanie beseitigen.

In Parchim hatte der Sturm Fenster der ehemaligen Elde-Mühle zerstört und Teile der Dachrinne drohten abzustürzen. Die Parchimer Wehr war im Einsatz. Weitere Einsatzorte in der Region mit umgestürzten Bäumen waren unter anderem in Plate, Hasenhäge (Stromleitung gerissen), Charlottenhof bei Passow, Gneven, Borkow und weiteren Orten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen