Volksbefragungen in MV : „In mehrfacher Hinsicht problematisch“

von 17. Oktober 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
/Illustration

/Illustration

Experten decken die Schwachstellen an den von der Koalition geplanten Volksbefragungen auf.

Die Anhörung der Experten im Landtag zur von der Regierungskoalition geplanten Einführung von Volksbefragungen war noch voll im Gange, da sahen sich Vertreter der Opposition bereits in ihrer Kritik an dem Vorhaben bestätigt. Die oppositionelle Linke verschickte eine Pressemitteilung unter dem Titel „Volksbefragung in öffentlicher Anhörung durchgefallen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite