Mecklenburg-Vorpommern : Immer weniger Teilnehmer bei Protest gegen Corona-Beschränkungen

svz+ Logo
dpa.jpg

Wie Polizeisprecher am Dienstag erklärten, wurden bei sogenannten Protestspaziergängen am Montagabend nur noch knapp 300 Teilnehmer in fünf Städten registriert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juni 2020, 08:17 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist der seit Wochen übliche Protest gegen anhaltende Beschränkungen in der Corona-Pandemie weiter zurückgegangen. Wie Polizeisprecher am Dienstag erklärten, wurden bei sogenannte...

In pMrcrubnVelgokneromem- tis der siet hWnceo lihcbüe otsetPr neegg neaanthedl Beksehärnugnnc in rde o-CaPidannmereo wietre ngrgeg.ancezuük iWe zrsioPirpeeehlc am Dagniste ,ätnrelerk rednuw ieb etnaonsegnn rteingetzpäsPegrnaos am bnnaMoetdga urn hocn pnapk 300 eTeehlnrmi in üfnf tdenäSt egrriesi.trt saD ewnrä run cnho aewt ine Veertil dre nrhmTeeiel, die enEd irna/AngpflA aMi täehlzg donewr w.naer

ieD tnögrße ppnGeru zegon am abnogMetnda ni Rctosok (51)0 nud bebranergnuNdu )58( hdrcu elTie edr ansetn.tndI eWritee knetoAin gba se in udlarS,tns mnlakA nud eWnra na der tüMz.ri uaLt iiPelzo kma se uz neenik swntnnnereeen eötsneßVr nggee sda tzzIfictoegseenhtsnuks ored earedn iheetgslcze a.nefgluA

mI rntesooNd isnd bhires 082 läleF nov oieknIfrnro-nisunoCavet ketnb.an tiM 94 eecgieanhnswen kfntneIoien ej 010 000 nEwieronh tsi momgpk-MnVcburreonerle tmadi eritwe sad ma tweiegsnn mvo unnee orsroviCanu foefnetber sndenaBlud. mI enebueidtswn thcSitn rettgbä edrsie Wrte .332

zur Startseite