Imbissmitarbeiter rettet Leben von 82-Jährigem

von
23. März 2014, 15:50 Uhr

In Greifswald hat ein Mitarbeiter eines Schnellimbisses einem 82-jährigen Mann das Leben gerettet. Der Mann hatte besorgt die Polizei verständigt, nachdem er seinen Stammkunden, der sonst regelmäßig zum Essen in den Imbiss gekommen war, mehrere Tage lang nicht mehr gesehen hatte. Die Beamten suchten daraufhin die Wohnung des Mannes auf. Da der Mann auf das Klopfen der Polizeibeamten nicht reagierte, öffneten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Tür. Sie fanden den 82-Jährigen unmittelbar dahinter in hilfloser Lage, ein Notarzt musste Reanimationsmaßnahmen ergreifen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen