zur Navigation springen

Jetzt ausprobieren : Ihre Meinung zählt: Neues Umfrage-Tool auf svz.de

vom

Nutzen Sie die Chance, uns Ihre Meinung zu bestimmten Themen mitzuteilen und finden Sie heraus, wie andere denken.

von
erstellt am 31.Jul.2017 | 06:00 Uhr

Ob politische Debatte, umstrittenes TV-Format oder ein gutes Händchen bei der Modewahl - zu fast jedem Thema gibt es unterschiedliche Meinungen. Wir als Verlag versuchen täglich unsere Berichterstattung an das öffentliche Interesse anzupassen. Mit unserem neuen Umfrage-Tool rückt Ihre Meinung jetzt noch stärker in den Fokus.

Ab sofort werden Sie in immer mehr Artikeln unsere neuen Kurzumfragen entdecken, in denen Sie uns mit wenigen Klicks mitteilen können, wie Sie über ein Thema denken.

Die neuen Umfragen geben Ihnen die Chance, Ihre Meinung mitzuteilen und gleichzeitig herauszufinden, wie andere denken. Sie sind also ein unmittelbares und stets aktuelles Meinungsbild unser Leser, das uns dabei hilft, noch besser auf Ihre Wünsche einzugehen und Themenschwerpunkte zu setzen.

Dafür gibt es drei verschiedene Umfragen-Typen:

1. Speedometer

Bei vielen Themen gibt es polarisierende Meinungen, doch die meisten unserer Leser befinden sich irgendwo dazwischen. Beim Speedometer brauchen Sie sich nicht zwischen ja und nein, dafür oder dagegen entscheiden. Stellen Sie einfach stufenlos ein, wo Sie sich mit Ihrer Meinung einordnen. Bewegen Sie dafür nur die Nadel des Speedometers, der wie ein Tacho aussieht, auf die für sie angemessene Position.

 

Um an der Umfrage teilzunehmen, ziehen Sie einfach die Figur in der Mitte auf die gewünschte Position auf dem Bogen. In einigen Fällen sind bereits Ansichten anderer Personen wie Politiker oder Prominente angegeben. Diese dienen als Information für Sie. Klicken Sie auf die Kreise und Sie erhalten eine Zusammenfassung der Meinung dieser Person.

Wollen Sie Ihre Meinung ändern? Kein Problem! Ziehen Sie die Figur einfach auf eine andere Position. Mehrfachabstimmungen sind jedoch nicht möglich – jeder Leser hat nur eine Stimme! Nach dem Voting sehen Sie anhand der aufgezeigten Punkte, wo sich andere Leser positioniert haben.

2. Multiple Choice

Immer wenn aus mehreren Möglichkeiten abgestimmt werden soll, dann kommt die Multiple-Choice-Umfrage zum Einsatz. Hier wählen Sie aus den vorgegebenen Antworten Ihren Favoriten aus.

 

Tippen Sie die Option an, die Ihre Meinung widerspiegelt. Auch diese kann im Nachhinein geändert werden. Tippen Sie dafür einfach eine andere Option an. Auch hier gilt: Jeder Leser hat nur eine Stimme! Nur die letzte Stimme wird gezählt.

3. Kompass

Das dritte Umfragetool ist etwas komplexer. Dabei werden gleich zwei Fragen gestellt, deren Antworten miteinander zusammenhängen. Dabei geht es darum, Debatten mit einem breiten Spektrum zu veranschaulichen. So haben Sie die Möglichkeit, sich nicht nur für eine Option zu entscheiden.

Ein Beispiel: Wir möchten gern wissen, ob Sie glauben, ob Angela Merkel nochmals Bundeskanzlerin und ob es erneut eine große Koalition geben wird. Dank des Kompasses hätten Sie die Möglichkeit, sich zwischen vier Antwort zu positionieren: Angela Merkel wird Kanzlerin mit einer großen Koalition oder sie wird Kanzlerin ohne eine große Koaltion. Sie wird nicht Kanzlerin und es gibt dennoch eine große Koalition oder sie wird nicht Kanzlerin und es gibt eine neue Koalitionsform.

Das Ganze funktioniert natürlich auch bei anderen Themen, wie beispielsweise der Debatte um James Bond. Was denken Sie? Ist die Filmreihe überhaupt noch zeitgemäß? Und wenn ja, sollte Daniel Craig die Rolle noch einmal bekommen oder ist es Zeit für einen neuen Schauspieler?

 

Datenschutz steht für uns an erster Stelle. Wir erfragen daher keine persönlichen Angaben und anonymisieren alle Daten, die registriert werden. Mehr zu Datenschutz und Privatsphäre bei Opinary erfahren Sie hier: Opinary Datenschutz

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert