Video: Holz-Erotiker aus Klein Rogahn : „Ich bin dem Penis verfallen"

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 27. März 2018, 11:45 Uhr

svz+ Logo
Mehr als 1500 Hobel hat Winfried Krüger in seinem Museum. Darunter auch Schätze wie diese. Sie waren am Schlossumbau beteiligt.
1 von 5
Mehr als 1500 Hobel hat Winfried Krüger in seinem Museum. Darunter auch Schätze wie diese. Sie waren am Schlossumbau beteiligt.

Wo Winfried Krüger aus Klein Rogahn arbeitet, fallen nicht nur Späne – er hat das wohl kleinste Hobelmuseum und eine große Sammlung an Phallussymbolen.

Es ist ein schmaler Grat zwischen Genie und Wahnsinn, auf dem Winfried Krüger täglich balanciert. Seine große Liebe gilt dem Leben. Seine Leidenschaft dem Holz. Mit reichlich lauter Musik und feinem Fingerspitzengefühl zaubert er Figuren. Diese sind auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite