Lorenz Caffier : Hubschrauberflüge nicht rechtswidrig

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat den Polizeihubschrauber wohl doch nicht rechtswidrig genutzt.

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von
05. März 2015, 20:50 Uhr

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat den Polizeihubschrauber wohl doch nicht rechtswidrig genutzt. Dies meinten Vertreter des Landesrechnungshofes gestern in einer ersten Stellungnahme vor dem Finanzausschuss des Landtages. Eine abschließende Bewertung sei aber nicht möglich, weil bislang nicht alle Fragen zur Hubschrauber-Nutzung vom Ministerium beantwortet seien, hieß es.

„Ich habe dennoch Zweifel, ob alle Flüge wirklich dringend notwendig waren“, sagte nach der Sitzung, die Finanzexpertin der Linksfraktion, Jeannine Rösler. Der Minister soll künftig kritisch prüfen, ob Flüge nicht vermeidbar sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen