zur Navigation springen

Schwerin : Höhere Steuereinnahmen für Theater nutzen

vom

Die Linke will die Finanzierung der Theater und Orchester in MV endlich auf sichere Füße stellen. Eine Finanzquelle wären Mehreinnahmen aus der Grunderwerbssteuer.

svz.de von
erstellt am 13.Nov.2011 | 08:54 Uhr

Sparow/Schwerin/Schwerin/Barth | Die Linke will die Finanzierung der Theater und Orchester in MV auf sichere Füße stellen. Eine Finanzquelle wären nach den Worten des kulturpolitischen Sprechers der Linksfraktion im Landtag, Torsten Koplin, die Mehreinnahmen aus der Grunderwerbssteuer. Die Steuer soll angehoben werden. Die Steuereinnahmen würden von zunächst 19 auf rund 40 Millionen Euro bis 2015/16 jährlich steigen, sagte Koplin. "Dieses Geld muss auch für Kulturaufgaben eingesetzt werden", forderte er. Einen entsprechenden Antrag will die Linksfraktion in die nächste Landtagssitzung einbringen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen