Herbststurm "Herwart" wütet in MV

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat ein Sturm im Norden Deutschlands Schäden und Verwüstungen angerichtet. Der Zugverkehr kam in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern am Sonntagvormittag fast komplett zum Erliegen. Viele Reisende saßen am Vormittag fest. Auch Fähren konnten ihren Betrieb zunächst nicht aufnehmen.