Großplakat in Schwerin : „Heimat trifft Gefühl“

Das Motiv soll künftig auch in Anzeigen bundesweit für Mecklenburg-Vorpommern werben

svz.de von
10. Mai 2017, 21:00 Uhr

Zwei junge Frauen genießen gemeinsam Arm in Arm den Blick über Schwerin – und das im XXL-Format. Das Riesenplakat  an der Wand des Parkhauses „Am Schloss“ – gleich gegenüber dem Original – wirbt seit heute unter dem Motto „Heimat trifft Gefühl“ für die Landeshauptstadt und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Gemeinsam mit Finanzminister Mathias Brodkorb und dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dr. Rico Badenschier enthüllte der Leiter des Landesmarketings MV Peter Kranz das 12 x 22 Meter große Banner. Idee und Fotobearbeitung stammen von der Kommunikationsagentur A&B One, die die Landesmarketingkampagne „MV tut gut.“ im Auftrag des Landes Mecklenburg-Vorpommern strategisch entwickelt und umsetzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen