Wettbewerb : Handwerk sucht Top-Azubi

Bewerbungen noch bis Ende September möglich

svz.de von
06. September 2017, 05:00 Uhr

Es ist die letzte Chance: Noch bis zum 30. September können sich Lehrlinge für den diesjährigen Top-Azubi-Wettbewerb des Handwerks Mecklenburg-Vorpommern am 17. Oktober in Schwerin bewerben. Bis dahin werden zwölf Finalisten ermittelt, die sich dann in einem Live-Ausscheid vor einer Jury beweisen müssen.

Im Wettbewerb geht es nicht in erster Linie um fachliche Leistungen. Gefragt sind vielmehr eine ausgeprägte Allgemeinbildung, eine überzeugende Persönlichkeit, sicheres Auftreten, Schlagfertigkeit und Kreativität.

Bewerbungsunterlagen unter www.hwk-schwerin.de und www.hwk-omv.de

Der Preis wird in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal verliehen. Der von den Handwerkskammern, dem medienhaus:nord, den Volks- und Raiffeisenbanken, der Innungskrankenkasse (IKK) Nord und der Inter-Versicherungsgruppe ausgeschriebene Preis soll auf das Handwerk aufmerksam machen und anhand der „Vorzeige-Lehrlinge“ möglichst viele Schulabgänger für eine Ausbildung in einem der mehr als 130 Handwerksberufe gewinnen.

Der erste Preis ist mit 1000, der zweite mit 750 und der dritte Platz mit 500 Euro dotiert. Die Auszeichnung „Top-Azubi“ wird landesweit vergeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen