Jugendweihe MV : Hälfte der Jugendlichen feiert Jugendweihe

6400 Mädchen und Jungen in MV feiern dieses Jahr den Übergang zum Erwachsenenleben.
6400 Mädchen und Jungen in MV feiern dieses Jahr den Übergang zum Erwachsenenleben.

Den Abschied von der Kindheit und den Schritt ins Erwachsenenleben feiern heute immer mehr Jugendliche.

von
23. März 2015, 12:00 Uhr

Die Jugendweihe erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Das atheistische Fest, das den Abschied von der Kindheit und den Schritt ins Erwachsenenleben markiert, wollen in diesem Jahr rund 6400 Mädchen und Jungen feiern. Das seien 55 Prozent aller 14-Jährigen, wie die Geschäftsführerin des Vereins Jugendweihe Mecklenburg-Vorpommern e.V., Martina Zoyke, sagte. Der Anteil am Jahrgang sei damit weiter gestiegen und in diesem Jahr so hoch wie noch nie seit Bestehen des Vereins.

Den Hauptgrund für die anhaltende Anziehungskraft der Jugendweihe sieht Zoyke im Wunsch der Jugendlichen nach dem gemeinsamen Erlebnis. „Das ist den jungen Leuten wichtig“, sagte sie.

Konfirmation und Firmung als evangelische beziehungsweise katholische Rituale für Jugendliche erreichen im Nordosten längst nicht die Bedeutung der Jugendweihe. Etwa ein Drittel aller Jugendlichen begeht gar keines dieser Feste.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen