Kulturhaus Mestlin : Gundermann-Band „Seilschaft“: Kein akustisches Museum

von 02. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die „Seilschaft“ im Mestliner Kulturhaus: Mario Ferraro, Michael Nass, Christian Haase, Andreas Wieczorek, Tina Powileit, Christoph Frenz (v. links)
1 von 5
Die „Seilschaft“ im Mestliner Kulturhaus: Mario Ferraro, Michael Nass, Christian Haase, Andreas Wieczorek, Tina Powileit, Christoph Frenz (v. links)

Ehemalige Gundermann-Band „Seilschaft“ im Kulturhaus von Mestlin

„Sie spielen anders, aber anders gut“, beurteilte eine Zuhörerin den Auftritt der Gruppe „Seilschaft“, bekannt als „Band Gundermanns“. An die 400 Gäste rockten mit ihr im Mestliner Großen Saal in die Nacht. Es war Party. Die meisten standen aufrecht, so waren sie frei, die Rhythmen, die von den sechs Musikern auf der Bühne elektrisierend in den Saal hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite