Prerow : Grünes Licht für Hafen

So könnte der angedachte Hafen in Prerow in einigen Jahren  aussehen.
So könnte der angedachte Hafen in Prerow in einigen Jahren aussehen.

Die Landesregierung hat wenige Tage vor dem Bürgerentscheid über einen neuen Nothafen in Prerow die Finanzierung des Projekts beschlossen.

svz.de von
21. April 2015, 20:53 Uhr

Die Landesregierung hat wenige Tage vor dem Bürgerentscheid über einen neuen Nothafen in Prerow die Finanzierung des Projekts beschlossen. Der Hafen soll als Landeshafen errichtet werden, wie Umweltminister Till Backhaus (SPD) gestern in Schwerin mitteilte. Für den Bau am Ende einer 530 Meer langen Seebrücke sind zwölf Millionen Euro veranschlagt. Das Land will dem Beschluss zufolge nicht nur für Planung und Bau, sondern auch für die Unterhaltung des Hafens aufkommen, der als Ersatz für den bisherigen Nothafen Darßer Ort gedacht ist. Darßer Ort muss aufgegeben werden, weil er in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft liegt. Am Sonntag findet in Prerow ein Bürgerentscheid über den geplanten Hafenneubau statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen