Greifswald: Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind

von
30. Januar 2020, 07:17 Uhr

Am Mittwoch um 16.10 Uhr ereignete sich in der Wiesenstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 57-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Skoda fuhr vorwärts vom Grundstück (Parkplatz) der dortigen Sporthalle. Ein neunjähriger Junge befuhr mit seinem Fahrrad den dortigen Gehweg in entgegengesetzter Richtung. Dann kam es zur Kollision mit dem Pkw.

Die Mutter des Kindes war vor Ort, sie fuhr ebenfalls mit einem Fahrrad hinter ihrem Sohn. Der Junge wurde durch Rettungskräfte zur Behandlung ins Universitätsklinikum Greifswald gebracht, da er eine leichte Knieprellung hatte. Er konnte das Klinikum aber bereits wieder verlassen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 250 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen