zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

24. November 2017 | 08:43 Uhr

Schwerin : Geflohener Häftling gefasst

vom
Aus der Onlineredaktion

Der Entflohene wurde zur Verbüßung seiner Reststrafe in die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz zurückgebracht.

Der 24-jährige Häftling, der am Dienstag bei einem begleiteten Ausgang aus der Jugendanstalt Neustrelitz geflohen war, ist in Schwerin festgenommen worden. In der Nacht zu gestern haben ihn Beamte der Bundespolizei am Schweriner Hauptbahnhof angetroffen und nach einer Überprüfung festgenommen, wie die Bundespolizei mitteilte. Zur Verbüßung seiner Reststrafe wird er in die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz zurückgebracht.

Der Mann war am Dienstag bei einem von einer Sozialtherapeutin begleiteten Besuch seiner kranken Eltern geflohen. Er gilt nicht als gefährlich. Der 24-Jährige verbüßt seit Januar 2016 eine zweieinhalbjährige Haftstrafe wegen Betrugs und Diebstahls.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen