zur Navigation springen

Autobahn 14 nahe Schwerin : Fünf Kinder bei Unfall leicht verletzt

vom

Leicht verletzt haben fünf Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren einen Autounfall auf der Autobahn 14 südlich von Schwerin überstanden.

svz.de von
erstellt am 27.Dez.2012 | 04:21 Uhr

Ludwigslust/Banzkow | Leicht verletzt haben fünf Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren einen Autounfall auf der Autobahn 14 südlich von Schwerin überstanden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war die siebenköpfige Familie aus Berlin am zweiten Weihnachtsfeiertag in Richtung Wismar und Ostsee unterwegs, als ihr Wagen ins Schleudern geriet und in den Straßengraben fuhr. Am Fahrzeug sei Totalschaden entstanden, so die Polizei. Die Kinder kamen geschockt nach Schwerin ins Krankenhaus.

Die Mutter und ihr Lebenspartner, der am Steuer gesessen habe, blieben laut Polizeisprecher unverletzt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache waren am Donnerstag noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen