FuPa-WM : Frist verlängert

fupa-logo

Noch bis 4. April zur FuPa-WM anmelden: Gebühr auf 195 Euro gesenkt

von
27. März 2014, 20:15 Uhr

Noch sind einige Startplätze für unsere FuPa-WM, bei der wir unseren Fußball-Champion im Indoor-Soccer ermitteln, offen und die Anmeldefrist wurde darum bis zum 4. April verlängert. Dann aber wollen wir insgesamt 32 Freizeitteams gefunden haben, die unser FuPa-Champion werden wollen.

Ob die Teams bereits bestehen oder sich erst nach unserem Aufruf zusammenfinden – völlig egal. Wichtig ist (versicherungstechnisch) nur, dass deren Spieler mindestens 18 Jahre alt sind.


Vorrundentermine stehen jetzt fest


Mit diesen 32 Freizeitmannschaften spielen wir in den Vorrundenorten Güstrow (3. Mai), Parchim (10. Mai), Hagenow (17. Mai) und Schwerin (24. Mai) jeweils zwei Vorrundengruppen zu vier Teilnehmern in jeder Gruppe aus. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, die ab Achtelfinale im K.o.-Modus an einem Tag in Schwerin gespielt wird.

Mit einer Mannschaftsstärke von vier Feldspielern und einem Torwart (bei „fliegenden“ Wechseln) dauert in der Vorrunde jede Partie 1x15 Minuten, in der Endrunde geht es über 2x10 Minuten. Den besten Teams winken Pokale und attraktive Preise.

Um der Sache mit den Kickern den richtigen Kick zu geben, werden den Mannschaften am 8. April Nationen zugelost, für die sie dann antreten. Es kann also gut sein, dass unser Champion beispielsweise Honduras heißt…

Die Startgebühr beträgt pro Team 195 Euro, dafür werden diese aber auch mit kompletter Spielkleidung in „ihren“ Landesfarben ausgestattet. Meldet Euch mit Euren Mannschaften als Teilnehmer der FuPa-WM an und schreibt uns dazu, welcher Vorrundenort für Euch der günstigste wäre! Bis zum 4. April steht die E-Mail-Adresse offen: anpfiff@medienhausnord.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen