Feuchtfröhliches Gaudi

<fotos>Jens Büttner, dpa</fotos>
1 von 4
Jens Büttner, dpa

svz.de von
18. Juli 2010, 05:49 Uhr

Plau am See | Mehrere tausend Zuschauer haben am Samstag die traditionelle Badewannen-Ralley in Plau am See verfolgt. Den Pokal für das schönste Boot nahm überraschend eine Kinder-Gruppe mit nach Hause. Für das spektakulärste Kentern wurden die Mitarbeiter des Wasserwerkes Plau ausgezeichnet. "Wie abgesprochen sind sie alle auf dieselbe Bootsseite gelaufen und umgefallen." 20 Gruppen hatten die waghalsige Fahrt mit Flossen und umfunktionierten Badewannen auf dem 2,5 Meter tiefen Elde-Müritz- Kanal gewagt. Nur mit Muskelkraft durften sie sich fortbewegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen